24 Januar 2008

Hühnersalat mit linsen

Bestreut mit frittierten ingwerstreifen, gesehen bei kulinari katastrophalia und hier probiert.
Linsen sind sehr eiweiß- und zinkhältig und werden viel zu wenig gegessen, desseswegen hier die kleinen kontaktlinsen in kaltem zustand.


Rezept für 10 personen

    300 g linsen grün
    500 g hühnerfleisch gekocht
    salz
    essig
    etwas gemüsebrühe oder geflügelbrühe
    500 g tomaten
    Ingwer frisch
    olivenöl

Linsen 2-3 stunden in kaltem wasser einweichen
-wasser abschütten
-20 minuten dämpfen
-auskühlen lassen
-hühnerfleisch würfelig schneiden
-mit den linsen, essig, salz und brühe gut durchmischen
-ziehen lassen
-ingwer in streifen schneiden
-mit olivenöl fritieren(nicht zu lange da der ingwer sehr schnell bitter wird)
-durch ein sieb seihen
-olivenöl auffangen und ja nicht weggeben(super ingweröl)
-tomaten würfelig schneiden
-zum hühnersalat geben
-durchmischen
-anrichten
-mit ingwer bestreuen

Kommentare:

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Und haben die Ingwerstreifen denn auch gemundet ;-)

crazy cook hat gesagt…

Sind fein, allerdings muß man höllisch aufpassen das die teile nicht bitter werden.