12 Januar 2008

MayQnaise

MaiQnaise
nur 24% fett


Nach dem Qiminaise schon am markt ist und ehrlichgesagt nicht unbedingt meinen geschmacksnerv trifft gibt es jetzt ein rezept für mayQnaise.
Hier ein vergleich.

100 g quiminaise
    kcal 227
    eiweiß 0,7 g
    fett 20,1 g
    kohlenhydrate 11,1 g

100 g mayQnaise

    kcal 244,7
    eiweiss 2,81 g
    fett 24,35 g
    kohlenhydrate4,06 g

Fazit, mayQnaise ist zwar kalorienhältiger dafür aber geschmacklich um längen besser.
Nachteil- gibts nicht im geschäft, somit selber machen.
Es wäre viel wichtiger mehr auf die qualität des sich zuführenden fettes zu schauen als auf die prozentangaben. Schließlich haben gummibären auch 0% fett und schlagen sich doch auf die figur. Fett ist nicht gleich fett und hat ohne frage einen wichtigen stellenwert in einer gesunden ernährung.
Mein ziel ist das ich nach dem essen aufstehen kann und fit bin und nicht erst ein schläfchen machen muß weil mein körper die ganze energie benötigt um das eben genoßene essen zu verdauen. Fett sparen ist kein problem, doch sollte man es damit bitte nicht übertreiben.

Das folgende rezept soll nicht dazu geeignet sein den antifettwahn zu unterstützen, sondern eine leichte aber doch geschmackliche alternative zu mayonnaise darstellen.
Rezept für 1000g mayQnaise
    350 g qimiq
    350 g sauerrahm/saure sahne 10%
    300 g mayonaise 50%
    salz

Qimiq glattrühren
-restliche zutaten zugeben
-gut durchrühren
-kalt stellen oder weiterverarbeiten

Keine Kommentare: