03 November 2010

Einfache Schokoladensoße



Oft gebraucht, heiß begehrt und zu so vielen Süßspeisen passend, die Schokoladensoße.
Im folgenden ein Rezept zur simplen Herstellung eben dieser mit richtigem Schokoladegeschmack ohne Zusatz von Milch, Sahne oder gar Stärke.
Probieren und sich überzeugen lassen.

Rezept für 10 Personen:
    480 g Wasser
    300 g Kochschokolade oder Couvertüre
    100 g Kakaopulver
    Prise Salz

In einem Topf bei niedriger Hitze die Schokolade im Wasser schmelzen lassen. Das Kakaopulver und die Prise Salz dazurühren und noch 10 Minuten ziehen lassen.

Die Soße ist anfangs noch recht flüssig, fängt aber mit der Zeit an nachzuziehen.

Mahlzeit.

Passende Süßspeisen:
Nusspalatschinken
Birnenstrudel
Reisauflauf mit Rosinen und Kokos
Bananenscheiterhaufen
Bananekrapfen

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

erstaunlich, und nichts wird grisselig ?

KochSinn hat gesagt…

Es kommt auf die Schokolade an und auf die Temperatur. Sollte das Wasser kochen dann wird auch diese Soße grisselig. Milchschokoladen sind auch recht ungeeignet.

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Und in der verwendeten Schokolade ist keine Milch drin?

KochSinn hat gesagt…

So weit ich weiß hat Kochschokolade oder Couvertüre keinen oder nur einen sehr geringen Milchanteil.