tag:blogger.com,1999:blog-6914912770343647488.post6909983285882246938..comments2008-01-27T21:09:09.929+01:00Comments on KochSinn: Mariahilf oder das böse glutamatKochSinnhttp://www.blogger.com/profile/15093675761327252578noreply@blogger.comBlogger3125tag:blogger.com,1999:blog-6914912770343647488.post-91642278833093623382008-01-27T16:45:00.000+01:002008-01-27T16:45:00.000+01:00Bio ist leider nur bedingt ein Qualitätsmerkmal. M...Bio ist leider nur bedingt ein Qualitätsmerkmal. Meistens sind es gerade Produzenten denen zu recht vor ihrem Unstieg niemand die Waren abgekauft hat, das wird dann halt nicht besser mit Bioaufdruck. Beim Wein wird das besonders bemerkbar - die meisten Ökoweine sind schlichtweg Schrott. Von den guten allerdings gibt es am nächsten Tage auch nur bedingt Kopfschmerzen. Und alleine das ist schon ein Grund zum Kauf ;-)kulinaria katastrophaliahttp://kulinariakatastrophalia.blogsport.denoreply@blogger.comtag:blogger.com,1999:blog-6914912770343647488.post-49802265583509222842008-01-27T15:22:00.000+01:002008-01-27T15:22:00.000+01:00Das mit der verschleierung der minderen qualität i...Das mit der verschleierung der minderen qualität ist schon richtig, aber wie schon geschrieben eben meist, also nicht immer. Und bei kopfschmerzen würde ichs sowieso lassen. Obwohl wenn ich da so an alkohol denke - ich glaub ich überleg mir das noch mal.<BR/>Mit den biotomaten bin ich voll deiner meinung obwohl der biotrend auch schon sehr kuriose kapriolen treibt. Ich bin von bio nicht unbedingt überzeugt. Was in meinem garten wächst ist bio, sonst bin ich da recht skeptisch, denn bio verkauft sich zur zeit einfach zu gut.crazy cookhttp://www.blogger.com/profile/15093675761327252578noreply@blogger.comtag:blogger.com,1999:blog-6914912770343647488.post-19171482926613711252008-01-27T14:22:00.000+01:002008-01-27T14:22:00.000+01:00Das Pulverchen sorgt schlichtweg für Kopfschmerzen...Das Pulverchen sorgt schlichtweg für Kopfschmerzen (nicht nur in Debatten) und das ist ja eigentlich wenig sinnvoll ;-) <BR/>Ob das am übermäßigen Gebrauch liegt? Dann lieber ganz auf eine Zugabe verzichten - zumal damit meistens nur die mindere Qualität der Zutaten verschleiert werden soll. Geschmackvoll wird es nämlich nur mit Qualität. Würden die Leute für ihre Tomatensuppe normale Bio-Tomaten benutzen, dann würden sie auch auf sogenannte "Tricks" wie die Prise Zucker spielend verzichten können.kulinaria katastrophaliahttp://kulinariakatastrophalia.blogsport.denoreply@blogger.com